Sie sind hier: Startseite

Willkommen bei mittelstadt.info

Einladung zur Sitzung des Bezirksgemeinderats

Einladung zur Sitzung des Bezirksgemeinderats Mittelstadt am 26. Juni 2017 um 20:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathaus Mittelstadt.

Tagesordnung

1. Einwohnerfragestunde
2. Mitteilungen
3. Gemeinschaftsschuppenanlage Zum Hohbuchwasen, Gemarkung Mittelstadt - Satzungsbeschluss
4. Anfragen, Anträge, Verschiedenes

Die Bürgerschaft ist herzlich eingeladen. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

140 Jahre Feuerwehr Mittelstadt

Im Jahr 1877 gegründet feiert die Feuerwehr in Mittelstadt dieses Jahr ihr 140 jähriges Jubiläum. Das Festwochenende findet am 08. & 09. Juli 2017 unter dem Motto „Hochwasser“ rund um das Feuerwehrhaus Mittelstadt statt.

Den Auftakt macht die Sandsack-Party am Samstagabend: ab 19:00 Uhr empfängt die Abteilung und DJ Hoß die Gäste im Feuerwehrhof. Spezielles Highlight an diesem Abend ist die Blaulicht-Bar in unserem Sandsacklager.

Besinnlich starten wir gemeinsam am Sonntagmorgen mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10:00 Uhr. Im Anschluss findet der Frühschoppen mit dem Musikverein Mittelstadt statt. Die Jugendfeuerwehr veranstaltet ab 14:00 Uhr für alle Kinder und Jugendlichen – und natürlich alle junggebliebenen – einen Action Parcour. Die Gäste können sich aktiv über das Thema Hochwasser und Ausrüstung der Feuerwehr informieren – es sind die Fahrzeuge der Abteilung sowie Sandsackfüllmaschine, Abrollbehälter Hochwasser und Teleskoplader ausgestellt.

Das ganze Festwochenende sorgen die Kameraden der Abteilung Mittelstadt für das leibliche Wohl der Gäste.

LUTHER IN AUGSBURG

500 JAHRE REFORMATION – dieses Jubiläum nehmen die Evangelische Kirchengemeinde Mittelstadt und der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Mittelstadt zum Anlass einer gemeinsamen Ausfahrt nach Augsburg. Viele Orte in Deutschland feiern dieses Jahr Martin Luther. Auch die ehemalige Reichsstadt Augsburg hat wichtige Bezüge zu Martin Luther und zur Reformation.

Mit dem Omnibus fahren wir auf kürzestem Weg direkt nach Augsburg. Dort werden wir bereits zu einer Führung in der Fuggerei erwartet. Sie gilt als die erste Sozialsiedlung der Welt. Gestiftet wurde diese durch einen katholischen Widersacher von Luther – dem einflussreichen Kaufmann Jakob Fugger.

Nach der ca. 60-minütiger Führung durch die Fuggerei spazieren wir Richtung Marktplatz. Im Ratskeller ist bereits für uns reserviert. Hier werden wir das zuvor bestellte Mittagessen einnehmen (Extrakosten).

Nach dem Essen machen wir einen Spaziergang zur St.-Anna-Kirche. Ab hier kann jeder individuell seine Zeit in Augsburg verbringen. Natürlich ist die Lutherstiege bei der St. Anna-Kirche sehenswert (Museum zu Reformationsgeschichte – kostenlos). Aber natürlich gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten in Augsburg. Außerdem findet an diesem Samstag auch der „Schwabentag“ in Augsburg statt. Sieben ehemalige Reichsstädte aus Schwaben präsentieren sich in der ganzen Stadt mit Bühnen- und Aktionsprogrammen. Außerdem findet ein „Schwabenmarkt“ statt. Die Abfahrt ist gegen 17.00 Uhr geplant. Wir werden dann gegen 19.30 Uhr in Mittelstadt wieder ankommen.

KOSTEN: 29 EUR / Teilnehmer (Busfahrt, Führung und Eintritt Fuggerei)

VERBINDLICHE ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS 30. AUGUST:

RICHARD FÖLL, Tel.: 07127/ 80673
ULRICH GÄNZLE, Tel.: 07127/88378

TERMIN: 23. SEPTEMBER 2017, ABFAHRT: 8.00 UHR

Postkarten mit Mittelstadt als Motiv

Es gibt eine ganze Reihe an Postkarten mit Mittelstadt als Motiv. Die Karten datieren bis ins frühe 19te Jahrhundert. Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei Herrn Zebic für die zur Verfügung gestellte Sammlung.

Willkommen bei mittelstadt.info

Der Ort Mittelstadt wurde im Jahr 1245 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist mittlerweile über 750 Jahre alt. Um die Geschichte und Geschichten um und über Mittelstadt lebend zu halten wurde das Projekt www.mittelstadt.info in das Leben gerufen.

Im Rahmen von www.mittelstadt.info werden historische Bilder und Anekdoten gesammelt. Gerne würden wir auch die von Ihnen zur Verfügung gestellten Bilder aufnehmen. Selbstverständlich freuen wir uns über alle Beiträge, die uns zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden.

Die Bilder und Anekdoten können auf dem Bezirksamt abgegeben werden und werden nach dem Bearbeiten schnellstmöglich wieder an die Spenderin oder den Spender zurückgegeben.

Gerne können Sie uns über das Kontaktformular oder über das Bezirksamt in Mittelstadt erreichen.

Letzte Änderung am Samstag, 24. Juni 2017.