Sitzung 12.12.2016

Einwohnerfragestunde

Es wurde die Verkehrsführung der Kreuzung Neckartenzlinger Straße / Stadtstraße / Heerstraße / Riedericher Straße angesprochen. Es wurde gefragt wie die Stadt Reutlingen dazu bewegt werden kann hier die Situation zu verbessern und für Sicherheit zu Sorgen. Es wurde zugesagt einen Eilantrag für eine Verkehrsschau während der Zeit zu machen, an der Schulkinder unterwegs sind. Dieser wurde einstimmig angenommen. Die Verwaltung wird gebeten bei der nächsten Sitzung inklusive der Geschwindigkeitsverteilung zu berichten und Abhilfemaßnahmen vorzuschlagen.

Es wurde gefragt, wie es bei der Erstellung der Buchbachstraße weiter geht. Zumal durch die Unterschriftenliste pro Buchbachstraße das Interesse der Bevölkerung dokumentiert sei. Es wurde vom Vorsitzenden gesagt, dass es zwischen dem Bezirksgemeinderat und der Verwaltung gute Gespräche gibt. Nach Abschluss der Beratung wird eine Infoveranstaltung in Aussicht gestellt werden.

Mitteilungen

Keine Mitteilungen

Spielplatzideen für Neckartenzlinger Str. 7

Anhand der Präsentation zu den Spielplatzideen wurden die Wünsche vorgestellt (Download als PDF [3.566 KB] ). Der Wunsch wurde geäußert durch die Fachplaner der Verwaltung bei der Ausarbeitung Unterstützung zu bekommen. Dazu soll bürgerliches Engagement für die Erstellung des Spielplatzes eingeworben werden.

Anfragen, Anträge, Verschiedenes

Die Notrufnummer ist von Mittelstadt immer noch an die Leitstelle in Esslingen angebunden. Dadurch kommt es zu Verzögerungen bei Notfällen. Von Seiten der Verwaltung wurde nur zugesagt die Notrufe aus Mittelstadt bis 2018 auf die Reutlinger Leitstelle aufzuschalten, da dies zu diesem Zeitpunkt vom Gesetzgeber vorgeschrieben sei. Es wird der Antrag gestellt die Einhaltung der Hilfsfristen für Mittelstadt auszuwerten und auf die frühere Aufschaltung nach Reutlingen hin zu wirken. Der Antrag wurden einstimmig zugestimmt.

Es wird der Antrag gestellt die Verkehrsführung im Industriegebiet auf den aktuellen Stand zu bringen. Die aktuelle Verkehrsleitung ist stark veraltet und berücksichtigt aktuell nur die Firma KION. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.